Veröffentlichungen

Die Fachstelle Franziskanische Forschung koordiniert und betreut Veröffentlichungen mit franziskanischen Inhalten und gibt in Zusammenarbeit mit der Werkstatt Franziskanische Forschung  Bücher heraus; zudem ist die Redaktion der Zeitschrift Wissenschaft und Weisheit in der Fachstelle angesiedelt.


Werkstatt Franziskanische Forschung

 

In Zusammenarbeit mit der "Werkstatt Franziskanische Geschichte", einem lockeren Zusammenschluss von Brüdern aus des verschiedenen Ordenszweigen, sind von der Fachstelle bisher 8 Bände in der Reihe der Werkstatt-Hefte erschienen.

 

Band 8:

Michael Kleinhans: Der Glaube in den Schriften der Äbtissin Caritas Pirckheimer (Vena vivida - Lebendige Quelle. Texte zu Klara von Assisi und ihrer Bewegung 4) (2015)

ISBN 978-3-7386-4271-1

 

 

Band 1:
Regel und Leben. Materialien zur Franziskus-Regel 1. (2007)
ISBN 978-3-8370-0388-8

Band 2:
"Vena vivida - Lebendige Quelle". Texte zu Klara von Assisi und ihrer Bewegung. 1: Deutsche und niederländische Zeugnisse zur hl. Klara. (2008)
ISBN 978-3-8370-4189-7

Band 3:
Regel und Leben. Materialien zur Franziskus-Regel 2. (2009)
ISBN 978-3-8370-2709-9

Band 4:
Sigismund Verheij: "Ins Land der Lebenden". Die Regel des Franziskus von Assisi für die Minderbrüder. (2009)
ISBN 978-3-8391-0375-3

Band 5:
Leonhard Lehmann / Johannes Schneider (Hrsg.): Die heilige Klara in Kult und Liturgie (Vena vivida - Lebendige Quelle. Texte zu Klara von Assisi und ihrer Bewegung 2) (2010)
ISBN 978-3-8391-6434-1

Band 6:
Elisabeth Bäbler / Susanne Ernst / Elisabeth Zacherl (Hrsg.): Katharina (Vigri) von Bologna (1413-1463). Leben und Schriften (Vena vivida - Lebendige Quelle. Texte zu Klara von Assisi und ihrer Bewegung 3) (2012)
ISBN 978-3-8482-1026-8

Band 7:
Leonhard Lehmann (Hrsg.): Das Testament des hl. Franziskus. In Erinnerung an Kajetan Eßer OFM (1913-1978) zum 100. Geburtstag
(Regel und Leben. Materialien zur Franziskus-Regel 4) (2013)
ISBN 978-3-7322-4120-0



Franziskanische Forschungen

 

 

Zuletzt erschienen:
Cornelius Bohl, Bernd Schmies (Hg.):

Felix iste viator. Franziskanisch unterwegs in Kunst, Literatur und Geschichte. Jürgen Werinhard Einhorn zum Gedenken. (2014)

 

 Der Franziskaner (Jürgen) Werinhard Einhorn (1934-2013) war weit über die Grenzen seines Ordens als profunder Wissenschaftler wie auch als engagierter Pädagoge und Kunstsachverständiger bekannt und geschätzt. Indem er Kunst, Literatur und Geschichte in franziskanische Bezüge setzte, gelangen ihm immer wieder Brückenschläge von franziskanischer Spiritualität zu moderner geisteswissenschaftlicher Forschung. Als Grenzgänger suchte er den Dialog mit Künstlern und Schriftstellern der Gegenwart, stets darauf bedacht, das christlich-franziskanische Element in ihren Werken freizulegen. Seine theologischen, philosophischen sowie pädagogischen Überlegungen zur Bedeutung von Kunst, Literatur und Geschichte ließen ihn zum Vordenker seines Ordens werden, dessen Wissen und Meinung kirchenweit gefragt war. Der Band legt davon in insgesamt 2 Beiträgen, die (Jürgen) Werinhard Einhorn zwischen 2000 und 2012 publiziert hat, Zeugnis ab. Sie gewähren Einblick in seine wissenschaftlichen Arbeitsfelder von der Einhorn-Forschung über die mittelalterlichen franziskanischen Bildwelten, der Geschichte und Kunstgeschichte der deutschen Franziskaner bis zu Franziskus in Gedichten des 20. Jahrhunderts.



Quellen zur franziskanischen Geschichte

Neuauflage 2019 

 

 

 

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit der "Werkstatt Franziskanische Geschichte" erscheint die Reihe "Quellen zur franziskanischen Geschichte": 

 

Band 1: Jordan von Giano O.Min.: Chronik vom Anfang der Minderbrüder besonders in Deutschland (Chronica Fratris Jordani). Eingeführt, nach den bisher bekannten Handschriften kritisch ediert sowie mit einem Anhang ihrer Weiterführungen ins Deutsche übertragen und herausgegeben von Johannes Schlageter. Norderstedt 2012. ISBN 978-3-8482-1737-3.

 

Band 2: Augustin von Alveldt OFM, Brot des Evangeliums – Verteidigung der Franziskus-Regel. Kritische Edition des Textes mit Einführung und Übersetzung von Johannes Karl Schlageter OFM. Norderstedt 2016. ISBN 978-3-7412-3954-0.

 

Band 3: Heinrich von Avranches, Die Verslegende vom heiligen Franziskus (Legenda sancti Francisci versificata). Eingeführt, ins Deutsche übertragen und herausgegeben von Paul Bösch. Norderstedt 2016. ISBN 978-3-7412-8172-3.

Überarbeitete Neuauflage von 2019: ISBN 978-3-7322-4250-4

 

Band 4: Die ersten Kapuziner-Konstitutionen von 1536. Eingeleitet und übersetzt von Oktavian Schmucki OFMCap zu dessen 90. Geburtstag hg. von Leonhard Lehmann OFMCap. Norderstedt 2016. ISBN 978-3-7431-3838-4.



Einzelveröffentlichungen



Quellen zu Franziskus und Klara



Wissenschaft und Weisheit